Angebote zu "Limited" (80.582 Treffer)

Hughes & Kettner Redbox 5 Active Di & Guitar Ca...
111,00 €
Sale
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Red Box 5 ist eine fortschrittliche Live-Box, die einen leistungsstarken Lautsprechersimulator für Gitarren und Bässe integriert. Dieses eindrucksvolle Werkzeug wird besonders bei Live- und Home-Recording-Einstellungen eingesetzt und garantiert eine sehr angenehme Klangqualität. Wenn Sie kein Fan des Mikrofons sind, sparen Sie wertvolle Zeit! - 1 Eingangsbuchse 6,35-Pegelleitung oder Lautsprecher - 2 Ausgänge: Klinke / XLR - Funktioniert auch mit Verstärkern, die nicht mit Line-Out ausgestattet sind, zwischen dem HP-Ausgang des Verstärkers und dem Lautsprecher. - Moderne oder alte HP Simulationsfilter, 1x12 oder 4x12. - 2 Arten der Reaktion des Schranks: Loose / Tight (reichlich / präzise) - Massenschalter - Stromversorgung Phantom einer Konsole über den XLR-Eingang, einen externen Adapter oder eine 9-V-Batterie - Gewicht und Abmessungen: 0,2 kg, 111 x 31 x 65 mm Kategorie: direktes Feld Anzahl der Kanäle: 1 Lampen: nein Integrierter Vorverstärker: Nein Eingänge: Klinke Ausgänge: XLR, Klinke Abmessungen (mm): 111 x 31 x 65 Gewicht (kg): 0,20

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Palmer Mi Pga04l16
528,00 €
Sale
359,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Speaker Simulator mit Loadbox 16 Ohm

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Palmer Mi Pga04l04
528,00 €
Sale
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Speaker Simulator mit Loadbox 4 Ohm

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Mesa Boogie Cabclone-8ohm
368,00 €
Reduziert
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NEUE CABCLONE ™ - Cabinet Simulator mit eingebauter Amp-Last und Kopfhörerausgang Der CABCLONE ™ ist eine passive Cabinet Simulator / Speaker + Mic-Alternative mit integrierter Amp Load. Sie bietet eine direkte Schnittstelle des Lautsprecherausgangs Ihres Gitarrenverstärkers zum Eingang eines Mischpultes, Mikrofonvorverstärkers oder sogar direkt zu Ihren Konvertern (Recorder) mit oder ohne Lautsprechergehäuse. Es ist auch ein kompensierter Kopfhörer-Treiber, der eine großartig klingende, kopfhörerfreundliche Version des Tones Ihres Verstärkers liefert, die sich ideal für spätabends Übungssitzungen eignet, oder wenn Sie ohne Zuhören spielen möchten. IN INTERNER LAST GEBAUT Mit einer internen (resistiven) Last, die auch besiegt werden kann, kann der CABCLONE verwendet werden, um ein direktes Signal entweder mit oder ohne einen am Verstärker angeschlossenen Live-Lautsprecher zu erfassen. Der CABCLONE ist für Verstärker mit einer Nennleistung von 150 Watt oder weniger ausgelegt und unser Standardformat ist für 8 OHM ausgelegt. Ebenfalls erhältlich sind 4 OHM- und 16 OHM-Versionen (wiederum für Verstärker mit 150 Watt oder weniger), die eine korrekte Impedanzanpassung mit anderen MESA- und Nicht-MESA-Verstärkern ermöglichen. Mit diesem internen Lastszenario können Sie jeden Verstärker in ein leistungsstarkes "stilles" Live-Aufnahme-, Aufnahme- oder Übungswerkzeug verwandeln. DI. (AUSGANG) LEVEL CONTROL Die Frontplatte verfügt über einen einstellbaren DI. (OUTPUT) LEVEL-Regler, der eine Vielzahl von Zieleingabeanforderungen abdeckt, von MIC (-30 dB) über INSTRUMENT LEVEL (-10 dB) bis Pro LINE LEVEL (+ 4DB) und irgendwo dazwischen Die Frontplatte verfügt über einen einstellbaren DI. (OUTPUT) LEVEL-Regler, der eine Vielzahl von Zieleingabeanforderungen abdeckt, von MIC (-30 dB) über INSTRUMENT LEVEL (-10 dB) bis Pro LINE LEVEL (+ 4DB) und irgendwo dazwischen. Mit diesem einstellbaren Potis können Sie die Signalstärke für praktisch jede Art von Live- oder Aufnahmeumgebung einstellen. ZURÜCK ÖFFNEN, GESCHLOSSEN ZURÜCK ODER VINTAGE CABINET-OPTIONEN Ganz rechts auf der Vorderseite befindet sich ein VOICING-Schalter, mit dem Sie drei beliebte Optionen für den simulierten Lautsprecherkabinettstil CLOSEED, OPEN BACK und VINTAGE CABINET auswählen können Ganz rechts auf der Vorderseite befindet sich ein VOICING-Schalter, mit dem Sie drei beliebte Optionen für den simulierten Lautsprecher-Stil auswählen können. Die obere Position CLOSED BACK nimmt den Mittenbereich auf und lässt auch mehr von der oberen Harmonischen durch und simuliert die Reaktion eines 4x12-Gehäuses mit 60-Watt-Lautsprechern. Diese Reaktion ist häufig für stark gesättigte Rhythmus- und / oder Lead-Arbeiten zu bevorzugen, bei denen Sie einen mittleren Bereich und einen großen Klangumfang wünschen. Die mittlere Position OPEN BACK nimmt den Deckel etwas ab, sodass die oberen Harmonischen durchscheinen können und einen offeneren, dreidimensionalen Klang mit akzentuiertem oberen Ende erzeugen. Diese Position eignet sich gut für sauberes Arbeiten und übersteuerte Rhythmusanwendungen, bei denen eine hellere, „schnellere´´ Reaktion in Ordnung ist. Die niedrigste Position des VINTAGE CABINET ist die dunkelste und am stärksten komprimierte Wahl und bietet die beste Reaktion für das Soloing von Einzelnoten, insbesondere wenn Sounds mit höherer Verstärkung verwendet werden. Durch diese Einstellung bleibt die Lead-Arbeit fett und rund und es werden keine „Buzzy-Artefakte´´ angezeigt. Innerhalb dieser drei auswählbaren Voicing-Positionen können Sie die Antwort des CABCLONE so einstellen, dass es für fast jeden Soundstil geeignet ist. Die einfachen Bedienelemente auf der Vorderseite des CABCLONE sind die grundlegenden, aber leistungsstarken Werkzeuge, mit denen Sie den Klang Ihres Gitarrenverstärkers steuern und ihn mit möglichst wenig Aufwand, Zeit und "überflüssigem Rauschen" direkt an die Konsole bringen können.. Lassen Sie uns nun zur Rückwand springen und die dort vorhandenen Schnittstellenmöglichkeiten überprüfen. EINGANG Ausgehend von der Rückseite ganz links befindet sich der INPUT. An diese ¼ ”-Buchse schließen Sie den SPEAKER OUTPUT Ihres Verstärkers an. Für beste Klangergebnisse und um Schäden am Ausgangstransformator Ihres Verstärkers durch eine Impedanzfehlanpassung zu vermeiden, ist es immer am besten, die Ausgangsimpedanz des Verstärkers...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Palmer Mi Pdi-03l16
498,00 €
Reduziert
375,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Palmer Speaker Simulator PDI03 kombiniert Lastimpendanz, Signal-Splitter und DI-Box speziell für Gitarristen. Alle Funktionen sind für Live- und Recording-Einsatz optimiert.Anstelle einer Lautsprecherbox wird der PDI-03 direkt an den Verstärkerausgang angeschlossen, das Signal wird nicht mehr mit Mikrofon abgenommen, sondern nach einer besonderen Filterstufe direkt in Mischpulte, Bandmaschinen etc. eingespeist.Dadurch können vor allem Verstärker ohne Master-Volumen voll in Endstufenverzerrung gefahren werden, das leidige Lautstärkeproblem wird ausgeschlossen.Der Filter simuliert die Charakteristik verschiedener Lautsprecher und Boxentypen: offener 2 x 12´´ Combo, geschlossene 4 x 12´´ Box mit ihrem typischen Bassdruck und Stack mit V-Einstellung eines Equalizers, amerikanische oder englische Speaker und Presence/Bright.Die Lautstärke der neun möglichen Kombinationen läßt sich individuell einstellen. Vier ungefilterte regelbare Line Outs können Effektgeräte ansteuern.Lautsprecher für Live-Monitoring werden über die Thru-Buchse angeschlossen, die Lastimpendanz ist dabei automatisch abgeschaltet. Die maximale Eingangsleistung beträgt 100 W ohne angeschlossene Lautsprecher.Produktart: Speaker SimulatorTyp: passivAnzahl Kanäle: 1Eingangsart: unsymmetrischAnzahl Eingänge: 1Eingangsanschlüsse: 6,3 mm KlinkeAusgangsart: symmetrisch, unsymmetrischAnzahl Ausgänge: 2Ausgangsanschlüsse: XLR, 6,3 mm KlinkeAusgangsimpedanz: 10 k (6,3 mm Klinke), 600 (XLR) OhmBedienelemente: Line out, Voicing, Filter VolumeLoadbox: JaImpedanz Loadbox: 16 OhmMax. Last: 100 WVoicing-Filter: JaPower Attenuator: NeinAusgänge transformatorsymmetriert: JaGehäusematerial: Stahlblech/AluminiumGehäuseoberfläche: pulverbeschichtet/eloxiertBreite: 480 mmBreite: 19Tiefe: 180 mmHöhe: 44,5 mmHöhe: 1 HEGewicht: 3 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Palmer Mi Pdi-03
498,00 €
Rabatt
369,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Palmer Speaker Simulator PDI03 kombiniert Lastimpendanz, Signal-Splitter und DI-Box speziell für Gitarristen. Alle Funktionen sind für Live- und Recording-Einsatz optimiert.Anstelle einer Lautsprecherbox wird der PDI-03 direkt an den Verstärkerausgang angeschlossen, das Signal wird nicht mehr mit Mikrofon abgenommen, sondern nach einer besonderen Filterstufe direkt in Mischpulte, Bandmaschinen etc. eingespeist.Dadurch können vor allem Verstärker ohne Master-Volumen voll in Endstufenverzerrung gefahren werden, das leidige Lautstärkeproblem wird ausgeschlossen.Der Filter simuliert die Charakteristik verschiedener Lautsprecher und Boxentypen: offener 2 x 12´´ Combo, geschlossene 4 x 12´´ Box mit ihrem typischen Bassdruck und Stack mit V-Einstellung eines Equalizers, amerikanische oder englische Speaker und Presence/Bright.Die Lautstärke der neun möglichen Kombinationen läßt sich individuell einstellen. Vier ungefilterte regelbare Line Outs können Effektgeräte ansteuern.Lautsprecher für Live-Monitoring werden über die Thru-Buchse angeschlossen, die Lastimpendanz ist dabei automatisch abgeschaltet. Die maximale Eingangsleistung beträgt 100 W ohne angeschlossene Lautsprecher.Produktart: Speaker SimulatorTyp: passivAnzahl Kanäle: 1Eingangsart: unsymmetrischAnzahl Eingänge: 1Eingangsanschlüsse: 6,3 mm KlinkeAusgangsart: unsymmetrisch, symmetrischAnzahl Ausgänge: 6 (2 x Filter / 4 x Line out)Ausgangsanschlüsse: XLR, 6,3 mm KlinkeAusgangsimpedanz: 10 k (6,3 mm Klinke), 600 (XLR) OhmBedienelemente: Filter Volume, Voicing, Line outLoadbox: JaImpedanz Loadbox: 8 OhmMax. Last: 100 WVoicing-Filter: JaPower Attenuator: NeinAusgänge transformatorsymmetriert: JaGehäusematerial: Stahlblech/AluminiumGehäuseoberfläche: pulverbeschichtet/eloxiertBreite: 480 mmBreite: 19Tiefe: 180 mmHöhe: 44,5 mmHöhe: 1 HEGewicht: 3 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Palmer Mi Pdi-03-04
498,00 €
Rabatt
379,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Palmer Speaker Simulator PDI03 kombiniert Lastimpendanz, Signal-Splitter und DI-Box speziell für Gitarristen. Alle Funktionen sind für Live- und Recording-Einsatz optimiert.Anstelle einer Lautsprecherbox wird der PDI-03 direkt an den Verstärkerausgang angeschlossen, das Signal wird nicht mehr mit Mikrofon abgenommen, sondern nach einer besonderen Filterstufe direkt in Mischpulte, Bandmaschinen etc. eingespeist.Dadurch können vor allem Verstärker ohne Master-Volumen voll in Endstufenverzerrung gefahren werden, das leidige Lautstärkeproblem wird ausgeschlossen.Der Filter simuliert die Charakteristik verschiedener Lautsprecher und Boxentypen: offener 2 x 12´´ Combo, geschlossene 4 x 12´´ Box mit ihrem typischen Bassdruck und Stack mit V-Einstellung eines Equalizers, amerikanische oder englische Speaker und Presence/Bright.Die Lautstärke der neun möglichen Kombinationen läßt sich individuell einstellen. Vier ungefilterte regelbare Line Outs können Effektgeräte ansteuern.Lautsprecher für Live-Monitoring werden über die Thru-Buchse angeschlossen, die Lastimpendanz ist dabei automatisch abgeschaltet. Die maximale Eingangsleistung beträgt 100 W ohne angeschlossene Lautsprecher.Produktart: Speaker SimulatorTyp: passivAnzahl Kanäle: 1Eingangsart: unsymmetrischAnzahl Eingänge: 1Eingangsanschlüsse: 6,3 mm KlinkeAusgangsart: symmetrisch, unsymmetrischAnzahl Ausgänge: 2Ausgangsanschlüsse: XLR, 6,3 mm KlinkeAusgangsimpedanz: 600 (XLR), 10 k (6,3 mm Klinke) OhmBedienelemente: Voicing, Line out, Filter VolumeLoadbox: JaImpedanz Loadbox: 4 OhmMax. Last: 100 WVoicing-Filter: JaPower Attenuator: NeinAusgänge transformatorsymmetriert: JaGehäusematerial: Stahlblech/AluminiumGehäuseoberfläche: pulverbeschichtet/eloxiertBreite: 480 mmBreite: 19Tiefe: 180 mmHöhe: 44,5 mmHöhe: 1 HEGewicht: 3 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Radial Jdx-direct-drive
252,00 €
Reduziert
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Sie Ihre Gitarreneffekte direkt an ein Mischpult anschließen, führt dies oft zu gemischten Ergebnissen: Die verwirrenden und summenden Klänge sind Teil davon. Um dieses schlechte Ergebnis zu vermeiden, kombiniert der JDX Direct Drive eine Direct-Box geschickt mit einem Gitarrenverstärker-Simulator. Die direkte Box des Gitarristen. Wenn Sie es satt haben, Ihren Verstärker zusätzlich zu Ihren Effektpedalen und Ihrer Gitarre bei jeder Ihrer Proben oder für das Konzert des Abends bei sich zu tragen, gehen Sie nicht weiter: Der JDX Direct Drive könnte Ihr Leben verändern . Diese kleine Vermilion-Box ist ein leistungsstarker Emulator für Gitarrenverstärker in Kombination mit einer Direct-Box, die den Klang und die Wiedergabe eines echten Verstärkers simuliert, im Gegensatz zu den klassischen Direct-Boxen, die einfach den Sound der Pedale auf das Soundsystem übertragen. Dank dieser Funktion können Sie Ihre Probe oder Ihr Konzert ohne Verstärker spielen, wenn ein Sono natürlich vor Ort verfügbar ist! Ganze Stapel in der Tasche. Um den JDX Direct Drive zu nutzen, nichts einfacher: Verbinden Sie Ihre Gitarre und Ihre Effektpedale mit der dafür vorgesehenen Buchse, verbinden Sie den JDX über ein XLR-Kabel oder eine Buchse mit dem Mischpult oder dem Soundsystem , nehmen Sie Ihre Einstellungen vor und das ist es! Der JDX verfügt über 3 Emulationen von Verstärkern, die unter Tausenden erkennbar sind: eine Open-Back-Combo mit kristallklarem Sound, einen Amp-Kopf und ein Gehäuse mit 4 x 12 "einer bekannten englischen Marke sowie eine Emulation der von Radial entwickelten JDX-Schaltung ein Schrank 4x12 "auch. Fügen Sie eine Präsenzkontrolle für mehr Brillanz hinzu, und Sie können auf die Bühne gehen! Robust und komplett. Wie alle von Radial entwickelten Produkte profitierte auch der JDX Direct Drive von der eigenen Fertigungsqualität der Marke, die für Robustheit und einwandfreie Zuverlässigkeit steht. Sein abgeschirmtes Chassis schützt Schaltkreise in militärischer Qualität effektiv vor äußeren Belastungen und isoliert Komponenten effektiv vor elektromagnetischen Interferenzen. Radial ist sehr besorgt über die Probleme, die die Künstler auf der Bühne häufig haben, und hat auch einen Massenschalter und einen Phasenwechselrichter integriert. Der robuste und vollständige JDX Direct Drive passt direkt auf Ihr Pedalboard und Sie sparen den Transport schwerer Verstärker sowohl für die Proben als auch für die Bühne. Sind Sie es leid, Ihren sperrigen und kostbaren Röhrenverstärker zu den Proben zu tragen? Wenn Sie nach einer Lösung suchen, mit der Sie Ihr gesamtes Pedalboard direkt an ein PA-System, einen Mixer oder einen Recorder anschließen können, während Sie eine große Klangvielfalt haben, ist der JDX Direct Drive genau das Richtige für Sie! Der berühmte JDX-Amp-Simulator, der den Sound eines 4x12-Marshall ™ -Stacks, der mit einem Shure SM57 ™ aufgenommen wurde, mit einem DI von sehr hoher Qualität originalgetreu wiedergibt, ist das JDX Direct Drive Sie brauchen für Proben und Konzerte, bei denen ein Verstärker zu wichtig ist. Es ist sehr umfassend und vielseitig und bietet drei verschiedene Arten von Sounds: einen 4x12-Ton, der mit einem Mikrofon aufgenommen wurde, einen Stack-Sound mit Kofferraum und einen helleren und helleren Combo-Sound. Es hat auch einen Präsenzschalter, der einen helleren und kristallklaren Klang bietet! Spezifikationen - Der perfekte Verstärkersimulator für Ihr Pedalboard: Sie müssen Ihren sperrigen Verstärker nicht bewegen! - Sehr originalgetreue Wiedergabe eines Sounds von Stack, Half Stack 4x12 und Combo - Shine-Wähler, der den Klang klarer erscheinen lässt - Polaritätsumkehrer - Ground Lift zum Entfernen von Schädlingen und Brummen - Jack Gitarreneingang - Der XLR-Ausgang sendet das Signal des Pedals in einer Konsole oder einem Soundsystem - Über den Ausgang wird ein Signal ohne Behandlung an den Verstärker gesendet - Ausgang, der das Pedalsignal an einen Recorder oder einen anderen Verstärker sendet - Optionale 9-Volt-Stromversorgung, nicht im Lieferumfang enthalten Kategorie: elektrischer Vorverstärker Technologie: BiFET Anzahl der Kanäle: 1 Reverb: Nein Midi-Schnittstelle: Nein Externer Schallwandausgang: nein Kopfhörerausgang: nein Eingänge: Klinke Ausgänge: 2x Buchse, Tuner, Stereo-Minikopfhörer, XLR Fußschalteranschluss: Ja Effektschleife: nein Kurbelsatz enthalten: nein ...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Two Notes Torpedo Captor 4
242,00 €
Rabatt
229,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Loadboax und DI Kompaktverstärker. Der Torpedo Captor ist eine einfach zu benutzende, reaktionsfähige Loadbox, die perfekt ist, um den Sound Ihres Verstärkers in einer Vielzahl von Situationen zu entfesseln. Es wurde für den Einsatz zwischen Verstärker und Lautsprecher entwickelt und erfüllt die Funktionen des Abschwächers und des Gehäusesimulators im Format eines DI-Gehäuses. Ausgestattet mit einer vollständigen Konnektivität und geliefert mit der Software Two notes Wall Of Sound, die eine Auswahl von 16 virtuellen Lautsprechern bietet, ermöglicht Ihnen der Torpedo Captor, Ihren Verstärker zu Hause, im Studio und live optimal zu nutzen . - Raumgewinn, Gewicht und Volumen auf der Bühne - Einfache und schnelle Registrierung - Spaß, einen leistungsfähigen Verstärker bei angemessener Lautstärke oder in der Stille zu spielen - Auswahl von 16 berühmten virtuellen Lautsprechern, die in der Wall Of Sound III Software enthalten sind - Erhältlich in 3 Modellen mit 4, 8 und 16 Ohm - Sicherheit des Verstärkers und des Musikers Der Torpedo Captor ermöglicht die Aufnahme eines hochwertigen Sounds für den Ton oder die Live-Aufnahme, indem kein Mikrofon vor den Lautsprecher gestellt wird. Ohne Gehäuse verwendet, ermöglicht es, den Kopf im unbeaufsichtigten Modus ohne Risiko zu arbeiten. Wenn Sie weiterhin mit einem Lautsprecher spielen möchten, verfügt der Torpedo Captor über einen Lautsprecherausgang THRU oder ATT, der die gesamte Lautstärke des Verstärkers auf dem Gehäuse oder einer gedämpften Version von -20 dB zurückgibt. DI XLR-Ausgang mit Gitarrenemulation oder umschaltbarem Bass aus der Preamp-Serie, Line-Ausgang mit einstellbarem Pegel- und Phasen-Inverter. Maximale Leistung erlaubt 100W. Verfügbar in 4, 8 und 16 Ohm Versionen für jede Art von Verstärker. Box - Abmessungen und Gewicht: 22x16x9.5cm / 1,3kg Produkt - Abmessungen und Gewicht: 17,5x12,6x6,2cm / 1kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot